TT152 Zwanzigzweiundzwanzig

Peter und Marius blicken zurück auf das Jahr 2021 und sie reden über die Vorhersagen zum alten und neuen Jahr!

Organisatorisches

Was gibt’s neues?

Hausmitteilungen/Feedback

  • Re: Free Software
  • Linux Challenge

TechnikTechnik Bastelspaß

Themen

Alte Vorhersagen

  • Peter
    • Canonical IPO wird angekündigt mit fixem Datum oder findet statt
      • Nicht passiert.
    • Bitcoin knackt 40.000€
    • Julian Assange landet wieder in Haft oder stirbt (Selbstmord, “Selbstmord” oder ähnliches)
      • Jain. Nie freigelassen.
    • Bonus: Die Mozilla Foundation benennt sich in Mitchell Baker Foundation um, Firefox wird umbenannt in Baker Browser und basiert auf GTK Webkit
      • Nein. 
    • Bonus: Brendan Eich ärgert sich so sehr und rebased Brave auf Servo und Brave heißt dann Eichel-Browser
      • Erst recht nicht.
    • Summe: 1,5 Punkte
  • Marius
    • KMUs rufen aus dem Homeoffice zurück ins Büro anstatt work from anywhere
      • Schwierig zu messen, insgesamt eher nein, aber wohl nur Dank neuer Pandemiewellen -> 0,5
    • 5G wird von den großen Mobilfunkanbietern in den Standardplan aufgenommen obwohl der 5G Ausbau in 2021 nicht nennenswert vorangeschritten ist
    • große Ransomware Attacke die verschlüsselt in WannaCry Größenordnung
      • “Viel Technik im öffentlichen Leben wie Bahnautomaten, Geldautomaten etc werden befallen und es dauert länger es zu fixen als bei WannaCry”
        • Keine Ransomware, aber log4shell.
    • Mozilla entlässt erneut Mitarbeiter und Mitchell Baker erklärt warum dass jetzt wieder ein Vorteil sein soll
    • Bonus: Canonical IPO 
      • Nope.
    • Summe: 1,5 Punkte

Neue Vorhersagen

  • Peter
    • mindestens ein Big Tech-Unternehmen (Meta, Google, MS, Twitter, Amazon) investiert groß in Web3
    •  Steam Deck wird nicht der Erfolg, den Linux Nerds sich erhoffen: Verzögerungen, Verarbeitung, Verkauf → weniger als die Hälfte Verkauf als existierenden Switch-Varianten 2022
    • Ubuntu 22.04 LTS hat heftige initiale Bugs, die einigen Unmut erzeugen, aber nach ein paar Tagen behoben sind → Kaputt, neu installieren ist einfacher
    • ein OpenSource-Projekt wird von einer Firma adoptiert und baut Telemetrie ein → Outrage
    • Bonus: Year of the Linux Phone (PinePhone Pro) → Metrik: Wird im Mainstream wahrgenommen (Tagespresse)
  • Marius
    • Apple lässt endlich auch andere Browser Engines unter iOS zu
    • Es wird das Jahr der Smart Glasses, Apple bringt die Brille raus und sie wird mehr als ein Gimmick z.B. AirTags
    • Apple bringt ein iPhone mit USB-C raus weil das portless iPhone noch nicht schnell genug fertig wird, der Druck der Regulierer aber zu hoch wird
    • Bonus: Jack Dorsey gründet eine Firma die irgendwas mit Blockchain macht und Peter Thiel wird investieren
    • Canonical IPO

Bitte lasst uns Feedback und Anregungen da in den Kommentaren, auf Twitter @TechnikTechnikper Email oder oder einfach in unserem Chat!

Musik von MDK
Intro: Press Start (Smooth Jazz Remix)
Outro: Hyper Beam
MDK auf YouTube

2 Gedanken zu „TT152 Zwanzigzweiundzwanzig“

  1. Themenvorschlag:
    Ich verstehe warum Quellcode wie er ist angezeigt wird. Aber warum wird es nich z.B. als JSON oder xml gar in einer Datenbank gespeichert?
    Quellcode ist ja perse perfekt strukturierte Daten. Wäre es denn für Compiler, Analyse Tools, etc. nicht einfacher Quellcode in Strukturierter Form zu verarbeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.